Aktuelles | Kirchenmusik | Termine | Presbyterium | Sonstiges

Aktuelles

Der Andere Advent 2021/22 ist da,
erhältlich für 9 €
nach den Gottesdiensten
in der Klarenbachkirche, in der Stephanuskirche
und im Gemeindebüro Wiesdorfer Straße 13 zu den Öffnungszeiten.


Wir sammeln für das TrebeCafé
Für die Besucherinnen des TrebeCafés in der Kölner Straße in Düsseldorf sammeln wir bis zum 14. November:
Süßigkeiten, Hygieneartikel (Duschgel, Shampoo, Zahnpasta, Bodylotion etc.), Zahnbürsten, OB-s, diverse Schminke (Lippenstift, Mascara, Nagellack etc.) und kleine Kalender.
Sie können Ihre Beiträge in unseren Kirchen in einen dort bereitstehenden Korb abgeben. Wir werden diese dann später den Mitarbeiterinnen des TrebeCafé übergeben.

Das TrebeCafé der Diakonie Düsseldorf ist eine Anlaufstelle für Mädchen und junge Frauen, deren Lebensmittelpunkt auf der Straße ist. Sie brauchen Unterstützung, Rat, Ruhe und Schutz. Im TrebeCafé haben sie die Möglichkeit, den schwierigen Alltag auf der Straße für ein paar Stunden hinter sich zu lassen. Sie können sich ausruhen, essen, Wäsche wechseln und vor allem finden sie ein offenes Ohr für ihre Probleme. Die Sozialarbeiterinnen helfen ihnen bei Gesprächen mit den Eltern, mit offiziellen Stellen, bei der Job- oder der Wohnungssuche. Mehr Infos unter: https://www.diakonie-duesseldorf.de/jugend-familie/hilfe-fuer-jugendliche/trebecafe

Vielen Dank für Ihre Hilfe!


Frohe Kunde für alle Kaffee-/Tee-/Wasser-Durstige nach unseren SonntagsGottesdiensten:
Ab Sonntag, 10. Oktober, wird es nach den Gottesdiensten in unseren Kirchen wieder das Angebot des „KirchKaffees“ geben.
Solange es Temperaturen, Wind und Wetter zulassen, wird es DRAUSSEN die Gelegenheit dazu geben. Sie bekommen dann gerne eine Tasse Kaffee/Tee oder ein Glas Wasser eingeschenkt.
Auch dabei gilt die DRINGENDE Bitte, dass Teilnehmende die 3G-Regel ernst nehmen. Und auf Abstand achten.
Wir freuen uns mit Ihnen auf wieder etwas mehr Alltag am Sonntag…!

Kirchenmusikalische Veranstaltungen

Zur Zeit keine Termine.

 

Termine

Mittwoch, 27.10. um 15:00 Uhr im Stephanushaus:
Evangelische Frauen in Wersten (ehem. Frauenhilfe) trifft sich zum Thema Herbstsprachspiele.

Mittwoch 27.10. in der Klarenbachkirche, von 17:00 bis 19:00 Uhr Gebet to go.

Bethelsammlung im Stephanushaus:
Samstag, 06.11.   08:00 – 14:00 Uhr  sowie
von Montag,  08.11. bis Mittwoch, 10.11.   08:00 – 18:00 Uhr

Zurück nach oben!

Aus dem Presbyterium

Frau Johanna Seidenberg, von den Senioren liebevoll Hanni genannt, beendet nach langjähriger Tätigkeit ihre ehrenamtliche Mitarbeit im Besuchsdienstkreis unserer Kirchengemeinde. Auch ihre Tätigkeit zusammen mit Frau Karin Krüger-Wassermann in der Leitung der Senior*innennachmittage am Mittwoch kommt zu einem Ende. Die Leitung der Senioren*innengruppe wird nahtlos von Frau Heidi Dross und Frau Renate Pankoke übernommen.

Im Gottesdienst am 31.10. um 11.00 Uhr in der Stephanuskirche werden Frau Seidenberg und Frau Krüger-Wassermann, verabschiedet und gleichzeitig Frau Dross und Frau Pankoke als neue Leitende der Senior*innennachmittage begrüßt.

Wir sind dankbar, dass Frau Seidenberg und Frau Krüger-Wassermann sich viele Jahre in der Seniorenarbeit eingesetzt haben und wir sind glücklich, dass Frau Dross und Frau Pankoke ihre Bereitschaft erklärt haben, sich für die Leitung der Senior*innennachmittage einzusetzen. Der erste Senior*innennachmittag mit ihnen wird am 17.11. von 14:00 Uhr bis 16:00 Uhr im Büchereiraum an der Stephanuskirche stattfinden.


Aktuelle Infos zu Gottesdiensten und Veranstaltungen in Düsseldorf-Süd ab 24.08.2021
Noch einmal hat das Presbyterium unsere Regelungen überarbeitet.

Das WICHTIGSTE vorweg:
Die Vorsichtsmaßnahmen bleiben die gleichen, inklusive „3G“ –
mit einer schönen Erleichterung: mit Maske können wir wieder singen.

Im Einzelnen:
– Vorherige Anmeldung in unseren Gemeindebüros
Abstand halten (auch vor und nach dem Gottesdienst)
Geregeltes Betreten und Verlassen der Kirche
– Tragen von Masken (FFP2 oder KN 95), auch am Platz, sowie Desinfizierung
  der  Hände

kein Kirchencafé / ab dem 10.10.21 gibt es wieder Kirchencafé
Zusätzlich findet die sogenannte „3G-Regel“ (Geimpft oder Getestet oder Genesen) wie folgt Anwendung: Wir bitten DRINGEND alle Gottesdienst- bzw. Gruppenteilnehmende, einen Nachweis bei sich zu führen, dass sie vollständig geimpft, genesen oder getestet sind. Die Ungeimpften und noch nicht vollständig Geimpften (es sei denn, sie sind von einer Impfung ausgenommen), lassen sich bitte vor dem Gottesdienst/den Gruppenangeboten testen. Schüler*innen gelten als getestet, da sie in der Schule regelmäßig getestet werden.

Mit Hilfe dieser Maßnahmen wollen wir möglichst allen die Teilnahme an Gottesdiensten und Veranstaltungen ermöglichen. Sollten sich Änderungen ergeben, werden wir Sie wieder informieren. Vielen Dank für Ihr Verständnis und Ihre Unterstützung.

Bei allen Fragen und Sorgen: der Wochenspruch dieser Woche möge uns alle immer wieder neu ermutigen: „Das geknickte Rohr wird Gott nicht zerbrechen, und den glimmenden Docht wird er nicht auslöschen.“ (Prophet Jesaja 42,3a)

Das Presbyterium der Evangelischen Kirchengemeinde Düsseldorf-Süd

Zurück nach oben!

Sonstiges

 

Zurück nach oben!